Die Gewinner der jährlich vergebenen Einzelfördermaßnahmen der Gesellschaft von Freunden des DLR (GvF) stehen fest. Die ASTO Gruppe und F.X. Erlacher vergeben in diesem Rahmen jährlich den „ASTO Aerospace Förderpreis“ und den „F.X.Erlacher-Preis“ zur Förderung wissenschaftlicher Arbeiten an junge Doktoranden. Die Geschäftsführer der ASTO Gruppe Dipl.-Ing. Ekkehart Fabian und Dr. Bernd Schulte-Middelich überreichten unter dem Motto „Wirtschaft fördert Wissenschaft“ den begehrten Preis „ASTO Aerospace Förderpreis“ an den Doktorand Anton Heister, DLR-Institut für Hochfrequenztechnik und Radarsysteme (HR).

Hier finden Sie die überreichte Urkunde.

Nähere Informationen finden Sie in der Presseerklärung.

%d Bloggern gefällt das: