Am Sonntag, 12. Oktober 2014, findet von 10 Uhr bis 17 Uhr der nächste „Tag der offenen Tür“ im Deutschen Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen statt. Über 12.000 Besucher strömten letztes Mal nach Oberpfaffenhofen. Besucher sind wieder herzlich eingeladen – dieses Mal unter dem Motto „Ei­ne Rei­se ins All“. Denn ab Mai 2014 ist wieder ein deutscher Astronaut auf der Internationalen Raumstation ISS im Ein­satz: Der 37-jährige Alexander Gerst bleibt für insgesamt sechs Monate im All.

Der „Tag der offenen Tür“ gewährt Einblicke in alle Forschungsbereiche aus Oberpfaffenhofen: von Atmosphären- und Klimaforschung, über Robotik, Kommunikations- und Navigationstechnologien, bis hin zu der Flotte der DLR-­ei­gen­en Forschungsflugzeuge. Bei schönem Wetter bietet die Flugsportgruppe auch wieder Rundflüge über den Stand­ort an. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie übernimmt die Schirm­herr­schaft der ganztägigen Veranstaltung.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des DLR.

%d Bloggern gefällt das: