Die FIM GmbH, der Entwickler für zukunftsorientierte Technologiestandorte fusioniert mit der auf den Bereich Projektrealisierungs Unternehmen ASTO Communal Projekt GmbH. Die neue Gesellschaft wird in beiden Marktsegmenten auftreten und den Namen ASTO Communal Projektentwicklungsgesellschaft mbH führen. Das erweiterte Unternehmen hat seinen Hauptsitz weiterhin im ASTO Park, am Forschungsflughafen Oberpfaffenhofen und betreibt Geschäftsstellen in München, Erfurt und Gotha.

Nähere Informationen finden Sie in der Presseerklärung.

%d Bloggern gefällt das: