asto GROUP PARTNER
European Space Agency

Das Grün­der­zen­trum ESA BIC Bavaria för­dert Unter­neh­mer mit inno­va­ti­ven Ideen für die Nut­zung von Raum­fahrt­tech­no­lo­gien in an­deren Wirt­schafts­be­rei­chen, wie zum Bei­spiel Auto­mo­tive, Sport und Lo­cation Based Ser­vices – um nur wenige zu nennen. An den bayrischen Stand­orten in Oberpfaffenhofen (ASTO Park/DLR), Ottobrunn (Airbus Defence & Space), Nürnberg (Fraunhofer Insitute for Integrated Circuits IIS) und im Berchtesgadener Land (Economic Development Corporation WFG BGL) hat es Kapa­zität um jähr­lich 15 Start­ups beim Markt­ein­tritt zu unter­stüt­zen. In Zu­sam­men­ar­beit mit nam­haf­ten Part­nern wer­den Unter­neh­men für einen Zeit­raum von bis zu zwei Jah­ren ge­för­dert. So­wohl fin­anz­ielle, als auch tech­nische För­derung er­hal­ten die Start­ups als Incentive.

Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen

Die An­wen­dungs­zen­trum GmbH Ober­pfaffen­hofen (AZO) ist Spe­zia­list für Auf­bau und Pfle­ge von in­ter­na­tio­na­len In­no­va­ti­ons­netz­wer­ken mit dem Ziel, Pro­dukt­in­no­va­tio­nen und Fir­men­grün­dun­gen im Be­reich kom­mer­zi­el­ler Raum­fahrt­an­wen­dungen über ein in­ter­na­tio­na­les Par­tner­netz­werk zu unterstützen.
Der Schwer­punkt liegt da­bei auf der Ge­stal­tung von In­no­va­ti­ons­pro­zes­sen von der Idee bis zum Markt­ein­tritt. Dies er­reicht das AZO un­ter an­de­rem durch die Or­ga­ni­sa­tion von Eu­ropas be­deutend­sten Inno­vations­wett­be­wer­ben für Raum­fahrt­an­wen­dung­en, den European Satellite Navigation Competition (ESNC) und den Coper­nicus Mas­ters, sowie das Ma­na­ge­ment des Grün­der­pro­gramms des ESA BIC Bavaria.

bavAIRia e.V.

Luft­fahrt, Raum­fahrt und Raum­fahrt­an­wen­dungen sind wich­tige Wachs­tums- und In­no­va­ti­ons­mo­tor­en für die bay­rische Wirt­schaftund werden des­halb vom bay­ri­schen Staats­min­is­ter­ium für Wirt­schaft und Me­dien, En­er­gie und Tech­no­lo­gie im Rah­men der Cluster-Offensive Bayern gefördert. Der bavAIRia e.V. mit Sitz in Ober­pfaffen­hofen wurde 2006 mit dem Cluster­ma­na­ge­ment be­auf­tragt. Ziel und Aufgabe des bavAIRia e.V. ist es, als Prozess­be­glei­ter ge­mein­sam mit In­dus­trie und For­schung an der Bay­rischen Luft­fahrt­stra­te­gie mit­zu­ar­bei­ten und ihre Um­setz­ung zu ge­stal­ten und so­mit die inter­na­tio­na­le Wett­be­werbs­fäh­ig­keit der Bay­rischen Luft- und Raum­fahrt­in­dus­trie zu stei­gern.

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

partner_dlrDas DLR ist das nationale Forschungs­zen­trum der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land für Luft- und Raum­fahrt. Seine um­fang­rei­chen For­schungs- und Ent­wick­lungs­ar­bei­ten in Luft­fahrt, Raum­fahrt, En­er­gie, Ver­kehr und Sich­er­heit sind in nat­io­nale und inter­natio­nale Ko­oper­atio­nen ein­ge­bun­den. Über die ei­gene For­schung hi­naus ist das DLR als Raum­fahrt-­Agen­tur im Auf­trag der Bundes­re­gier­ung für die Pla­nung und Um­set­zung der deu­tschen Raum­fahrt­akti­vi­tä­ten zu­stän­dig. Zu­dem sind im DLR zwei Pro­jekt­trä­ger zur For­schungs­för­derung an­ge­sie­delt.

gfw Starnberg mbH

Als Wirtschafts­förderung und Regional­manage­ment des Land­krei­ses Starn­berg ste­ht die gfw al­len Land­kreis­kom­munen, Un­ter­neh­men und Bür­gern als ver­trau­ens­vol­ler Part­ner, kom­pe­ten­ter Be­rat­er und ak­ti­ver Dienst­leis­ter zur Sei­te. Ge­mein­sam mit Part­nern aus der Re­gion ent­wick­eln wir Pro­jek­te, die die Po­tenz­iale der ge­sam­ten Re­gion stär­ker nut­zen und vor­han­dene Schwächen kom­pen­sie­ren. Durch die Ar­beit in re­gio­na­len fach­über­grei­fen­den Netz­wer­ken und die Ein­be­zie­hung un­ter­schie­dlicher Inter­essens­grup­pen leis­ten wir ei­nen Bei­trag zur Ver­bes­ser­ung der re­gion­alen Wett­b­ewerbs­fäh­ig­keit.

Freistaat Bayern

partner_bayern

ARNOLD CAPITAL GmbH

partner-arnold

ARNOLD CAPITAL GmbH steht für qualifizierte Corporate Finance-, M&A- und Unternehmensberatung.
ARNOLD CAPITAL betreut und unterstützt mittelständische Unternehmen und Start Ups bei der Unternehmensfinanzierung, den Kauf oder Verkauf von Unternehmen oder Unternehmensteilen, der Definition ihrer Unternehmensstrategie und Unternehmenszielen – von der kurzfristigen Einzelmaßnahme bis zum langfristigen Gesamtprojekt.

asto BUSINESS GROUP

Flughafen Oberpfaffenhofen

Friedrichshafener Straße 5
82205 Gilching

tel  +49 (89) 38 66 55 – 0
fax +49 (89) 38 66 55 – 22
mail info@astopark.de