Quelle: eFlight Journal – Vol. 3-2018, S. 38

Digital vernetzt, elektrisch und autonom fliegend: So stellen sich viele in der Luft- und Raumfahrindustrie die Zukunft vor. Mit Autoflight X, Quantum-System und Lilium ist Oberpfaffenhoffen bereits heute DER Standort für e–tonomous AIR Mobility. Im Detail heißt das, die Erforschung und Etablierung von Flugtaxis geschieht bereits rund um den asto Park. Es werden vor allem junge innovative Anwenderfirmen ebenso wie etablierte Technologieunternehmen, die die Dynamik des Standortes nutzen und ihre Aktivitäten im asto Park bündeln wollen, angesprochen. Am gesamten Standort sind mittlerweile ca. 8 000 zukunftsfähige Arbeitsplätze entstanden. Innovative Technologien der Luft- und Raumfahrt, Satellitennavigation, IT, Maschinenbau, Robotik und Automotive werden hier entwickelt und produziert.

Im Folgenden die komplette Ausgabe des eFlight Journal Vol 3-2018:

%d Bloggern gefällt das: